ST-Computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Crackers I: The Gold Rush wird ausgeliefert (18.04.2021 - 16:59 Uhr)

Software-Piraterie in den 80ern und 90ern ist das Thema des neuesten Werk von Marco A. Breddin (Borders-Trilogie). Es beschäftigt sich mit den Gruppen und Menschen der Cracker-Szene, die aus gutem Grund meist unter Pseudonymen auftraten. Die „Endnutzer“ kannten die Cracks, die über viele Ecken weitergegeben wurden.

Anders als Borders dient nicht die Entwicklung des Atari ST als Aufhänger und es kommen auch ehemalige Cracker der 8-Bit-Szene und des Amigas zu Wort. Die Liste der gefeaturten Gruppen liest sich allerdings wie ein Who is Who der ST-Crackerszene. Leser dürfen sich auf viele Hintergrundinformationen und ein großzügig bebildertes Buch freuen, welches für Unterstützer der Crowdfounding-Kampagne derzeit im Versand ist.

Wer diese Kampagne verpasst hat, kann das 336-seitige Buch aktuell für 35 Euro im Microzeit-Shop bestellen. Ein Nachfolgetitel ist bereits in Planung.

https://www.microzeit.com/atari-store-1/crackers-the-gold-rush-1/


News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen ST-Computer';
Updates
12549 Programme insgesamt.
 Updates/Neu
Lotus Esprit Turbo Challenge STe 1.0 * Voc! 0.62PL1 * BALLSHMD * STE Slides Volume 1 * Dragon 1K * Square V2 * Kronos 2.50 * Chess64hi * Pink Chopper * Bitch, I'm flashy! *
Top-Software

>Escape Paint
>PixArt 4.5x
>ZX81-Emulator
>Atari-Zeitschriften
>Phoenix 5.5
>HomePage Penguin 3.05
>Fiffi
>Chatter/Teli
>SysGem
>Icon Extract
>Draconis English Manual
>Rational Sounds 2.0.2
>qed 5.0.2

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*Atari Document Archive
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Gamer
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*Demozoo
*FreeMiNT Project website
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Foren

*Atari Home
*Atari-Forum.com
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2020 ST-Computer. Classic theme by Thomas Raukamp.